Einfach mal das Wetter genießen, im Abendlicht fotografieren und ein wenig was Neues ausprobieren! Das war mein Plan für ein Shooting am Kieferngrundsee. Als ich dann die Wettervorhersage für meine letzte Urlaubswoche gehört habe war schnell klar : Jetzt oder nie!
Mein Modell war schnell gefunden – als Sali an einem Abend bei mir war, war sie von der Idee direkt begeistert. Mit Robert habe ich noch einen zweiten Fotografen gefunden, der ebenfalls mit fotografierte. Ich liebe es mit anderen Fotografen zusammen zu arbeiten. Man hilft sich untereinander, tauscht Ideen aus und sieht einfach auch mal wie der andere arbeitet.

Montags war es dann soweit… bei 30Grad und Sonnenschein haben wir uns mit gekühlten Getränken auf zum See gemacht. Wie man es ja schon erwarten konnte, war es am See total überfüllt.  So haben wir uns erstmal eine Ecke gesucht in der nicht so viele Leute sind, einige haben netterweise für uns noch ihr Lager umgepackt und somit hatten wir eine ganz traumhafte Stelle für unsere Bilder. Wir hatten ein ganz traumhaftes Licht, dass von Minute zu Minute schöner geworden ist. Nachher hatten wir richtig schöne tiefstehende Sonne, mit der ich schon super lange nichtmehr gearbeitet habe.

Die Zusammenarbeite mit den beiden war wirklich genial. Sali hat von sich aus super viel angeboten, so mussten wir ihr garnichtmehr viel Hinweise geben und konnten wirklich frei und locker fotografieren…gemeinsam haben wir weitere Ideen entwickelt und umgesetzt. Mit Robert als zweiten Fotograf war die Arbeit ebenso entspannt…man hat sich untereinander geholfen das Licht richtig zu nutzen, Einstellungen der Kamera auszuwählen und neue Ideen zu entwickeln. Nachher wurden sogar Kameras und Objektive getauscht, Perspektiven und Ideen ausgetauscht und trotz gleicher Perspektiven sind immer wieder ganz andere Bilder entstanden. Aber man soll ja auch ehrlich sein… manchmal hat man bei dem anderen einfach auch ein Bild gesehen wo man dachte „WOW“ und dann wurde es ganz offen einfach nochmal nachgestellt für den anderen. Jeder hat doch eh seine eigene Art und Weise das Bild nachher zu bearbeiten. Ich find es sollte viel mehr so Zusammenarbeiten mit anderen Fotografen geben, man kann doch so mega viel voneinander lernen und mitnehmen.

Also wer sich hier angesprochen fühlt – gerne melden. Ich arbeite liebend gerne mit anderen Fotografen zusammen!

Nach einiger Zeit, als wir uns so umblickten war der See plötzlich total leer und es war unheimlich schön still. Man war so im „Fotowahn“ und hat die Zeit und alles um einen herum vergessen. Mit so einem „Team“ zu arbeiten war einfach unheimlich schön und ich hätte noch stundenlang weiter fotografieren und quatschen können.

Als dann doch das letzte Licht weg war, haben wir uns gemütlich in den Sand gesetzt, gequatscht, gelacht, zusammen was getrunken und den Abend ausklingen lassen. Das war wirklich mal ein sehr sehr geiles Shooting!!!! Danke euch beiden.

IMG-20150804-WA0001